Ursula Heinen-Esser

Aus Bundesversammlung
Version vom 30. Dezember 2021, 15:21 Uhr von Olaf Kosinsky (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „ist Jahrgang 1965“ durch „ist Jahrgang 1965“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ursula Heinen-Esser wurde durch den Landtag Nordrhein-Westfalen am 16. Dezember 2021 als Mitglied für die 17. Bundesversammlung am 13. Februar 2022 in Berlin gewählt. Sie wurde auf einer Vorschlagsliste der CDU gewählt. Ursula Heinen-Esser ist Jahrgang 1965 und hat den beruflichen Hintergrund: Umweltministerin